Zum Inhalt springen
Familientraum Griesheim Seiten Header bild

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

ANMELDUNG

Die Anmeldung erfolgt online (über den externen Anbieter Kursimple – siehe Datenschutz) und Du bekommst direkt im Anschluss eine automatische Bestätigung Deiner Anmeldung per E-Mail. Dies ist aber noch kein garantierter Platz. Wir prüfen jede Anmeldung individuell, denn in einigen unserer Kurse ist das Alter des Kindes oder andere Faktoren wichtig. Wenn alles passt, bekommst Du in der Regel innerhalb der nächsten drei Tage nach Anmeldung die Rechnung für den gebuchten Kurs per E-Mail. Sollte der Kurs bereits ausgebucht sein, gibt es die Option, auf eine Warteliste zu kommen. Dies werden wir persönlich mit Dir abklären.

Die Bezahlung der Kursgebühr erfolgt dann von Dir innerhalb von sieben (7) Tagen nach Rechnungseingang auf unser Konto. Erst nach erfolgter Bezahlung ist Dein Platz im Kurs garantiert. Es gibt keine gesonderte Bestätigung mehr nach Zahlungseingang. Bitte beachte, dass es eine Mindestteilnehmerzahl gibt und es immer sein kann, dass der Kurs aufgrund zu weniger Teilnehmer kurzfristig abgesagt werden muss. Siehe auch weiter unten. Deine Anmeldung ist bereits verbindlich. Eine Nichtbezahlung der Rechnung bedeutet nicht gleich eine Abmeldung.

STORNOBEDINGUNGEN

Eine Absage ist bis vier Wochen (28 Tage) vor Beginn kostenfrei, bei einer Absage innerhalb von 14-28 Tagen vor Beginn wird die Kursgebühr zu 40% fällig. Bei einer Absage von 5-14 Tagen vor Beginn wird die Kursgebühr zu 60% fällig. Erfolgt die Absage des Kurses innerhalb der letzten 5 Tage vor Beginn, so sind 80% der Kursgebühr fällig.

Sollte die Anmeldung erst innerhalb der letzten vier Wochen vor Kursbeginn erfolgt sein und auch in diesen vier Wochen vor Kursbeginn wieder storniert werden, gelten die gleichen Regeln.

Nach Kursbeginn ist keine Stornierung mehr möglich, die Kursgebühr ist zu begleichen. Bei Nichterscheinen zum Kurs ohne vorherige Absage oder Zahlung werden wir Dir eine Rechnung über die gesamte Kursgebühr zusenden. Eine Kurs-Stornierung aufgrund von „Nicht-Gefallen“ ist nicht möglich. Eine Umbuchung in einen anderen Kurs ist möglich, sofern in diesem noch Platz ist. In allen diesen Fällen gilt: sprich uns einfach an, wir wollen, dass es allen gut geht und wir werden eine Lösung finden. 

Nicht genutzte Kursstunden können nicht nachgeholt werden. Gerne dürft Ihr die Kursleiterin ansprechen, ob eine Teilnahme in einer anderen Kursstunde möglich wäre (sofern es andere Kurse gleichzeitig gibt). Bei längeren Krankheitsausfällen von Mutter und/oder Kind (unter Vorlage eines ärztlichen Attests) werden wir natürlich Nachholtermine bzw. -kurse anbieten.

MINDESTTEILNEHMERZAHL

Die Mindestteilnehmerzahl für unsere fortlaufenden Kurse beträgt fünf (5) Personen. Für Workshops bzw. Informationsveranstaltungen beträgt sie zwischen fünf bis zehn (5-10) Personen, je nach Thema und Trainerin.
Bei Nichterreichen dieser Teilnehmerzahl behält sich Familientraum Griesheim vor, Kurse abzusagen bzw. zu verlegen, auch Uhrzeiten und Tage können dabei abweichen. Bei einer Absage von unserer Seite wird natürlich die volle, bereits gezahlte Kursgebühr zurück überwiesen. Wir geben immer unser Bestes, für alle eine gute Lösung zu finden.

HÖHERE GEWALT / PANDEMIE

In Fällen von höherer Gewalt, Naturkatastrophen, Pandemien, Schließung von Sportstätten aufgrund behördlicher Anordnung etc. werden wir Kurse wo es möglich und sinnvoll ist, auf Online-Kurse umstellen. Uhrzeiten und Tage können hierbei abweichen. Wo es nicht möglich ist, werden bereits bezahlte Stunden gutgeschrieben und nachgeholt, sobald der Grund des Ausfalls wegfällt. 

Die Umstellung von Präsenzkursen auf Onlineformate aus o.g. Gründen stellt keinen Stornierungsgrund oder ein Recht auf Nachholstunden dar. Dieses gilt ebenso bei Quarantäne-Anordnungen für einzelne Trainerinnen und deren Kursformate. Sollten Trainerinnen oder die Inhaberin unter Quarantäne stehen, werden deren Kurse ebenfalls alternativ über Online-Formate angeboten wo möglich. Eine behördliche Anordnung zur Maskenpflicht – auch bei Ausübung des Sportes – stellt ebenfalls kein Recht auf Stornierung dar, ein Onlinekurs kann als Alternative genutzt werden. Sollte durch Hygieneauflagen kein Sportbetrieb vor Ort möglich sein, z.B. bedingt durch Raumgröße und zu geringer Teilnehmeranzahl (unter fünf Personen), wird der Kursbetrieb ebenfalls auf Onlineformate umgestellt bzw. bleibt im Onlineformat. 

Allgemeine Corona-Maßnahmen: Um alle diese oben genannten Eventualitäten weitestgehend von vorneherein auszuschließen, besteht in allen unseren Kursen und Workshops ausnahmslos die Regel, dass Teilnehmer*innen gegen Covid-19 geimpft und geboostert sein müssen. Bei hohen Inzidenzen behält sich Familientraum Griesheim vor, jederzeit diese Regel auf „geimpft plus zusätzliche Testung“ zu erweitern. Dies bedeutet, dass zum Schutz aller Teilnehmenden vor jeder Kursstunde / vor jedem Workshop ein Schnelltest/Antigen-Test gemacht werden muss, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Eine Änderung Zutrittsregeln auch während eines laufenden Kurses, um die Sicherheit aller Teilnehmenden bestmöglich zu gewährleisten, ist kein Grund, den Kurs zu stornieren. Es gelten auch dann weiterhin die o.g. Stornobedingungen. Bei gesetzlicher Verpflichtung zur Virus-Selbsttestung (zum Beispiel ein PCR Test nach erfolgter Infektion) sind die Kosten dafür von den Teilnehmer*innen selbst zu tragen und die Selbsttestung eigenständig zu organisieren. 

KOSTENÜBERNAHME DURCH KRANKENKASSE / TRAINERINNEN-TEAM

Unser Trainerinnen-Team besteht aus sehr gut ausgebildeten Kursleiterinnen, es sind aber keine Hebammen (mit Ausnahme der explizit von Hebammen durchgeführten Veranstaltungen). Kostenerstattungen für einzelne Kurse durch die Krankenkassen können wir daher nicht garantieren. Bitte individuell mit der Krankenkasse absprechen, möglichst vor der Kursbuchung. Im Falle einer erkrankten Kursleiterin etc. behält sich der Familientraum Griesheim vor, eine Vertretung zu beauftragen. Im Krankheitsfall der Kursleiterin können einzelne Kursstunden spontan abgesagt werden. Die Stunden werden im Rahmen einer Nachholstunde erneut angeboten. Die Nachholstunden können ggf. in Tag und Uhrzeit abweichen.

HEBAMMENKURSE

Die von einer Hebamme durchgeführten Kurse sind in der Regel über die Krankenkasse abrechenbar. Dies übernimmt die Hebamme für die Teilnehmerinnen und schließt aus diesem Grund einen separaten Vertrag mit jeder einzelnen Person ab. Die bei der Buchung zusätzlich anfallenden Kosten umfassen die Raummiete und weitere Nebenkosten. Sie sind keine zusätzliche Entlohnung für die Hebamme und können auch nicht bei der Krankenkasse eingereicht werden. Bei kurzfristiger Stornierung (bis 4 Wochen vorher) eines Hebammen-Kurses werden diese zusätzlichen Gebühren einbehalten, um alle bereits entstandenen Verwaltungskosten abzudecken. Sollte zwei Wochen vor Beginn eines Hebammen-Kurses die erforderliche Teilnehmerzahl (sieben Personen) nicht erreicht sein, behalten wir uns eine Absage des Kurses (und Erstattung der bereits getätigten Zahlungen) vor. 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Bei allen unseren Kursen, die gemeinsam mit Deinem Kind stattfinden, gilt ausnahmslos: ELTERN (BEGLEITPERSONEN) HABEN WÄHREND DES GESAMTEN AUFENTHALTS AUF UNSEREM  GELÄNDE DIE AUFSICHTSPFLICHT UND HAFTEN FÜR IHRE KINDER. Bitte behalte Dein Kind immer im Auge. Die Kursleiterin begleitet den Kurs, ist jedoch nicht für die Sicherheit Deines Kindes verantwortlich. Die Begleitperson haftet nach § 832 BGB für Schäden, die aus der Verletzung der Aufsichtspflicht resultieren. Für Schäden, Verluste oder Unfälle übernimmt Familientraum Griesheim keine Haftung.

Mit der Anmeldung zu einem der Kurse wird automatisch erklärt, dass das Training / der Kurs / der Workshop mit der jeweiligen Trainerin freiwillig und auf eigene Verantwortung aufgenommen und durchgeführt wird. Den Teilnehmern ist bekannt, dass das die Teilnahme auf eigene Gefahr und Risiko erfolgt. Mit der Anmeldung  erklären die Teilnehmer*innen, dass sie sich körperlich und geistig gesund für den jeweiligen Kurs fühlen. Sie verpflichten sich dazu, jede ihnen bekannte Krankheit und / oder körperliche Einschränkung vor der ersten Stunde selbständig der jeweiligen Trainerin mitzuteilen und sie auch über Veränderungen zu diesem Zustand im laufenden Kurs zu unterrichten. Die Teilnehmer*innen erklären mit der Anmeldung, dass sie keinerlei Ansprüche an die jeweilige Trainerin und an Familientraum Griesheim erheben werden und dass sie in einem für das Training adäquatem und ausreichendem gesundheitlichen Zustand sind. Es werden keinerlei Ansprüche erhoben, sollten durch die Teilnahme am Training Schäden oder Verletzungen entstehen. Jegliche Haftungsansprüche sind mit Anmeldung ausgeschlossen.

DATENSCHUTZ / NEWSLETTER

Im Rahmen der Anmeldung werden personenbezogene Daten gespeichert. Die Nutzung und Aufbewahrung der Daten unterliegt den gesetzlichen Bestimmungen. Mehr dazu findest Du unter dem Reiter „Datenschutz“ auf dieser Website.

Bitte beachte bei Deiner Anmeldung, dass wir in unregelmäßigen Abständen per Newsletter über Neuigkeiten und Veranstaltungen aus dem Familientraum Griesheim informieren werden. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, sich selbstständig über unsere E-Mail-Adresse info@familientraumgriesheim.de wieder abzumelden.

Soweit eine Frage in diesem Vertrag nicht ausdrücklich geregelt ist, gelten ersatzweise die Regeln des Auftrags gemäß §§ 662-676 BGB.